Wir möchten Ihnen hier von unseren Erfahrungen mit unterschiedlichen Produkten erzählen.

Es handelt sich ausschließlich um Produkte, die wir selbst getestet haben.

Nass- & Trockensauger

Nass- & Trockensaugerfür Hartböden sind eine wirkliche Arbeitserleichterung-

Der große Vorteil dieser Geräte ist die Einsparung eines kompletten Arbeitsganges.

Sie brauchen nicht mehr vorher zu fegen!!

Diese Geräte erledigen zwei Arbeitsschritte gleichzeitig:

  • der Boden wird gesaugt und
  • gleichzeitig feucht gewischt

Diese Funktionen erfüllen die Geräten mit mehr oder weniger gutem  Erfolg.

Wir haben drei unterschiedliche Produkte ausprobiert.

  1. Vorwerk Kobold SP530 – Hartbodenreiniger
  2. Kärcher Hartbodenreiniger FC 5
  3. BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1

persönliche Beurteilung:

Den Vorwerk Kobold SP530 – Hartbodenreiniger hatten wir zuerst im Einsatz. Das Konzept, erst den Schmutz aufzusaugen und im gleichen Arbeitsschritt feucht zu wischen, hatte uns überzeugt. Zu dem Zeitpunkt des Kaufes wussten wir noch nicht, dass es auch noch weitaus günstigere und bessere Alternativprodukte gibt.

Der Arbeitsablauf ist ziemlich zeitaufwendig:

  1. Die Befestigungseinheit von dem Hartbodenreiniger entfernen
  2. Microfasertuch anfeuchten
  3. das feuchte Microfasertuch an der Befestigungsplatte anbringen und an der Saugeinheit befestigen
  4. max. 10 m² reinigen (wir haben einen großen Hund!! der viel Dreck hereinträgt)
  5. dann beginnt das Prozedere mit dem Austausch des Microfasertuches von vorne!!
  6. Wechselt man nicht häufig genug die Microfasertücher bleiben Schlieren zurück
  7. Zu Schluss müssen die dreckigen Microfasertücher noch in die Waschmaschine

 

Fazit Vorwerk Kobold SP530 – Hartbodenreiniger: wir benutzen ihn nicht mehr, weil wir bessere Alternativen gefunden haben

 

Als nächstes kauften wir uns den Kärcher Hartbodenreiniger FC 5.

Das war schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Das lästige Wechseln der Microfasertücher fiel weg!!!

Das Gerät hat rotierende Rollen, die kontinuierlich feuchtgehalten werden. Dazu gibt es einen entsprechenden Wassertank. Der aufgesaugte Schmutz und das dreckige Wasser werden in einen Schmutzwasserbehälter gesaugt.

Das funktioniert auch ganz prima, wenn wir z.B. die Ferienwohnung reinigen und wir hatten Gäste ohne Hund!!

Hundehaaren sind ein großes Problem. Es ist ziemlich zeitaufwendig, bis auch die letzten Haare aufgesaugt sind.

Fazit: Kärcher Hartbodenreiniger FC 5: wenn Hunde in Ihrem Feriendomizil nicht erlaubt sind, ist er gut einsetzbar

 

BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1

Das Gerät ist unser Favorit.

  1. Das Gerät hat die höchste Saugkraft, so dass auch Hundehaare kein Problem sind
  2. Man kann mit dem BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1 auch den Teppich/Fußmatten saugen (ich würde vielleicht nicht den hellen Berberteppich oder den 5.000,00 Euro-Perserteppich damit saugen, oder Sie müssen vorher die rotierende Bürste wechseln!!)

Fazit: BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1: wir besitzen mittlerweile zwei Geräte – eins für die Ferienwohnungen und eins für den Privathaushalt.

 

Unser Resümee: der BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1

  • spart die meiste Zeit und
  • stimmt vom Preis-Leistungsverhältnis